Auslandskrankenversicherung für drei Monate

So mancher Auslandsaufenthalt soll länger als nur ein paar Wochen verlaufen. Um ein Land genauer kennen zu lernen oder aber auch eine Arbeitsprobe in dem gewünschten Ausland seiner Wahl abzugeben, kann der Aufenthalt im Ausland schon mal drei Monate dauern. Die Auslandkrankenversicherung sollte daher so gewählt sein, dass Sie diesen Zeitraum einschließt. In diesem Zusammenhang ist es auch von Vorteil, dass die Krankenversicherung bei Rückkehr vor Ablauf der Auslandkrankenversicherung den nicht beanspruchten Zeitraum zurück erstattet: Auslandskrankenversicherung 3 Monate.

Es kann sogar vorkommen, dass sich ein Aufenthalt von geplanten drei Monaten aufgrund von neuen Möglichkeiten dann doch länger hinzieht. Damit man sich nun auf das Wesentliche konzentrieren kann, sollte eine Auslandkrankenversicherung die Erweiterung des Aufenthaltes mit einer Weiterführung eines Tarifes zur Krankenversicherung aus dem bereits erfolgten Auslandaufenthalt ermöglichen: Auslandskrankenversicherung für 3 Monate.

 

 



Kommentar schreiben

Kommentare: 0