Diese Information ist für folgenden Tarif: AS International (250)

Versicherer: Allianz Worldwide Care (Irland)

 

WAS MUSS ICH BEACHTEN, WENN ICH DIE BEHANDLUNG VON EINEM ARZT ODER ZAHNARZT BENÖTIGE?

Teilen Sie dem Arzt mit, dass Sie über eine Auslandskrankenversicherung versichert sind. Ein entsprechendes Behandlungsformular sollten Sie dabei haben, das von Ihnen und dem Arzt auszufüllen und zu unterschreiben ist.

Von dem Arzt erhalten Sie eine Rechnung, die auf jeden Fall folgende Informationen enthalten muss: Name und Geburtsdatum der versicherten Person, Diagnose, Behandlung, Rechnungsbetrag.

Achtung: Für einige ambulante Behandlungen ist eine vorherige Kostenzusage erforderlich. Bitte entnehmen Sie Ihrer tariflichen Leistungszusage, in welchem Fall eine Kostenzusage erforderlich ist.

 

WIE BEKOMME ICH DIE RECHNUNG ERSTATTET?

Legen Sie dem Behandlungsformular bitte alle original Rechnungen und Belege bei und schicken diese an Allianz Worldwidecare. 

Tipp: Fertigen Sie vor dem Absenden der Unterlagen eine Kopie für sich an!

 

WAS MUSS ICH BEACHTEN, WENN ICH INS KRANKENHAUS MUSS?

Allianz Worldwidecare ist hierüber sofort zu informieren. Wenden Sie sich an Allianz Worldwidecare oder verwenden Sie das Kostenzusageformular, das Sie auf diesen Seiten finden. Das Kostenzusageformular muss vom Arzt / Krankenhaus ausgefüllt und sollte - wenn möglich - vor der Behandlung beim Versicherer eingereicht werden. 

Allianz Worldwidecare ist dann bestrebt, eine direkte Abrechnung mit dem Krankenhaus (unter Berücksichtigung eines evtl. Selbstbehaltes) zu vereinbaren.

Sollten Sie kein Kostenzusageformular zur Hand haben (im Notfall), so informieren Sie oder das Krankenhauspersonal umgehend Allianz Worldwidecare, damit man Ihnen ein solches zukommen lassen kann.

Achtung: Falls die vorherige Kostenzusage für einen stationären Aufenthalt oder eine andere Behandlung, für die eine vorherige Kostenzusage vorgesehen ist, nicht eingeholt wurde, behält sich der Versicherer vor, die Leistungen zu verweigern oder zu kürzen. 

Sehen Sie hierzu in der Leistungsbeschreibung des Versicherers nach.

 

WAS IST BEI MEDIKAMENTENRECHNUNGEN ZU BEACHTEN?

Medikamente müssen vom Arzt verordnet sein. Diese Verordnungen schicken Sie dann zusammen mit der orginal Arztrechnung sowie dem Erstattungsformular an Allianz Worldwidecare.

 

WOHIN KANN ICH MICH WENDEN? NOTRUFNUMMERN!

Allianz Worldwidecare (Irland)

Helpline :+353 1 630 1301 (englisch)

Helpline :+353 1 630 1302 (deutsch) 

Nord China Toll-free :1 800 744 1259

Süd China Toll-free :1 800 441 0115 

Singapore Toll-free :1 800 353 1018

US Toll-free :1 866 266 2102

 

Gibt es Formulare? Wie bekomme ich diese?

Sprache

Behandlerformular

Kostenübernahmeformular

Deutsch

Formular 1

Formular 1

Englisch

Formular 2

Formular 2

Spanisch

Formular 3

Formular 3

Französisch

Formular 4

Formular 4

Italienisch

Formular 5

Formular 5

Bitte verwenden Sie diese Formulare, damit eine schnellere Leistungsregulierung und Erstattung an Sie erfolgen kann.

 

ADRESSE, TELEFON-NR., E-MAIL VOM VERSICHERER

 

Allianz Worldwide Care Ltd.

20 D, Beckett Way

Park West Business Campus

Nangor Road

Dublin 12

Ireland

Fax: +353 1 630 1306

Helpline: +353 1 630 1302 (deutsch)

E-mail: client.services(at)allianzworldwidecare.com

TIPP!

Sie erhalten eine Allianzkarte, sollten Sie noch keine Versicherungskarte haben.

Einen kleinen Zettel mit der Adresse und Notrufnummer sowie Ihrer Versicherungsscheinnummer tragen Sie am besten immer bei sich (z.B. in der Geldbörse). 

 

Sollten Sie noch weitere Fragen haben, so wenden Sie sich an den Versicherer.