Diese Information ist für folgenden Tarif:  Travel Secure

Versicherer: Würzburger Versicherungs AG

WAS MUSS ICH BEACHTEN, WENN ICH EINEN ARZT ODER ZAHNARZT BRAUCHE?

Bitte teilen Sie dem Arzt mit, dass Sie über eine Auslandskrankenversicherung versichert sind und die Rechnung zugeschickt bekommen möchten. Diese muss folgende Informationen enthalten: Name und Vorname der behandelten Person, Geburtsdatum, Diagnose, ärztliche Leistungen mit Behandlungsdaten und Rechnungsbetrag.

 

WIE BEKOMME ICH DIE RECHNUNGEN ERSTATTET?

Die Originalrechnung schicken Sie mit dem Erstattungsformular an die Würzburger Versicherung.

Das gleiche gilt für Medikamente, die verordnet werden müssen.

Tipp: Fertigen Sie vor dem Absenden der Unterlagen eine Kopie für sich an.

 

WAS MUSS ICH BEACHTEN, WENN ICH IN EIN KRANKENHAUS MUSS?

Die Würzburger Versicherung ist hierüber sofort zu informieren, damit eine Kostenübernahmeerklärung mit dem Krankenhaus vereinbart werden kann.

Wenden Sie sich an die Würzburger Versicherung.

 

WAS IST BEI MEDIKAMENTENRECHNUNGEN ZU BEACHTEN?

Medikamente müssen vom Arzt verordnet sein. Die Originalrechnungen zusammen mit der Arztrechnung an die Würzburger Versicherung schicken.

 

WOHIN KANN ICH MICH WENDEN? NOTRUFNUMMERN!

Würzburger Versicherungs-AG

Bahnhofstraße 11

97070 Würzburg

Service Hotline: 0931/279 52 70

Email: leistungsabteilung@wuerzburger.com

Notrufnummer Telefon: 0931/2795- 2 55

Telefax: 0931/2795- 2 93

 

GIBT ES FORMULARE? WIE BEKOMME ICH DIESE?

Ja, hier zum  Schadensformular.

Bitte verwenden Sie das Formular , damit eine schnellere Leistungsregulierung

und Erstattung an Sie erfolgen kann.

ADRESSE, TELEFON NR., E-MAIL VOM VERSICHERER

Würzburger Versicherungs-AG

Bahnhofstraße 11

97070 Würzburg

Service Hotline: 0931/279 52 70

Email:  leistungsabteilung@wuerzburger.com

TIPP

Einen kleinen Zettel mit der Adresse und Notrufnummer sowie Ihrer Versicherungsscheinnummer tragen Sie am besten immer bei sich (z. B. in der Geldbörse). 

 

Sollten Sie noch weitere Fragen haben, so wenden Sie sich an den Versicherer.