Verlängerung aus Thailand heraus

Thailänderin im Thailand-Urlaub möchte Auslandskrankenversicherung verlängern

 

Nutzerfrage:

 

Heute erhielt ich einen Anruf von einem Mann, welcher eine thailändische Frau hat. Gemeinsam leben beide seit mehreren Jahren in Deutschland. Nun befindet sich seine Frau seit fünf Wochen in Thailand, um ihre Familie dort zu besuchen.

Aus verschiedenen Gründen möchte sie nun einige Wochen länger in ihrem Heimatland bleiben, doch die deutsche Auslandskrankenversicherung, über die die Frau versichert ist, läuft aus.

Gibt es eine Möglichkeit, dass sie als Thailänderin auf Heimatbesuch ihre Auslandskrankenversicherung aus Thailand heraus verlängert?

 

Die Antwort erhalten Sie im Video:

 



Welche Anforderungen muss die Auslandskrankenversicherung in diesem Fall erfüllen?

 

1. Thailänderin im Heimaturlaub in Thailand versichern

2. Abschluss aus dem Ausland heraus

 

Die Lösung ist hier der Tarif Reisecare, da dieser die genannten Kriterien erfüllt.

 

Zum Tarif:

 

Alle Informationen aus dem Video in schriftlicher Form (Videotext):

 

Heute Morgen erreichte mich folgende Frage: Mich rief ein Herr aus Deutschland an, welcher mit einer thailändischen Frau verheiratet ist. Er erzähle, seine Frau sei zurzeit in Thailand, seit nun schon über fünf Wochen und möchte nun länger bleiben, doch die Auslandskrankenversicherung läuft aus. Kann der Mann die Versicherung für seine Frau verlängern? Das erfahren Sie in diesem Video.

Die genaue Situation: Der Herr, ein Deutscher ist mit einer thailändischen Frau verheiratet und sie leben seit einigen Jahren in Deutschland. Die thailändische Frau hat ihren Wohnsitz in Deutschland gemeldet und ist nun in ihr Heimatland geflogen, um ihre Familie zu besuchen. Nun kommt sie zu dem Entschluss, dass ihr die fünf Wochen nicht reichen und sie gerne länger bleiben möchte. Der Mann hat nun bei der Auslandskrankenversicherung angerufen und gesagt, dass die Sechs-Wochen-Police seiner Frau auslaufen würde und da seine Frau länger in Thailand bliebe, er ihre Versicherung gerne verlängern würde. Leider kam von der Versicherung die Nachricht, dass dies nicht möglich sei.

 

Was ist nun das eigentliche Problem? Erstens handelt es sich um eine Thailändern in Thailand, die über den Tarif versichert werden muss. Und zweitens ist sie bereits im Ausland. Die meisten Policen müssen vor Reisebeginn abgeschlossen werden.

Die Lösung? Der Tarif Reisecare, denn dieser erfüllt diese Voraussetzungen. Ich lese ihnen aus den Bedingungen vor: „Versicherungsfähig sind Personen, die keinen ständigen Wohnsitz in dem Reiseland haben.“  Hat die Frau nicht, da sie ihren Wohnsitz in Deutschland gemeldet hat, und in Thailand abgemeldet ist. Dann noch ein Hinweis zum Abschluss: „Die Versicherung kann jederzeit abgeschlossen werden.“ Das muss ich sagen, ist bei den Reiseversicherungspolicen eine Ausnahme, die meisten Policen müssen vor Reiseantritt abgeschlossen werden. Der Tarif Reisecare ist eine Tagespolice. Das bedeutet, er wird pro Tag abgerechnet und kostet beispielsweise für Personen im Alter von 0-65 Jahren 1.25€ (Stand 16.04.2018). Bei Personen über 65 Jahren ist der Beitrag etwas höher. Der Tarif kann maximal für 365 Tage abgeschlossen werden und auch aus dem Ausland heraus abgeschlossen werden.

 

Kommentare: 0